A. D. - im Jahre unseres Herrn Jesus Christus    2021

 

Das Kirchenjahr:

Passionszeit - Jesus leidet und stirbt für uns am Kreuz.

 

 

Reminiszere                                         28. Februar

 

Inmitten der Erfahrungen von Leid und Schuld erinnert das Evangelium des Sonntags an die Liebe Gottes, der nicht will, dass die Menschen verloren gehen. Wenn die Not groß ist, dann hilft es, sich selbst – und Gott – daran zu erinnern:

„Gedenke, Herr, an deine Barmherzigkeit!

 

Okuli                                                         7. März

 

Nachfolge heißt, sich frei zu machen von den Bindungen an Menschen, an Besitz, an die Vergangenheit: „Wer die Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes“.

 

Lätare                                                     14. März14. März

 

Lätare – das ist ein kleines Osterfest in der Passionszeit.

In den Texten dieses Sonntags ist schon deutlich die Hoffnung auf das neue Leben angelegt, die Ostern zur Vollendung gelangt. Dazu passt das Bild vom Weizenkorn, das in die Erde fallen und sterben muss, um neues Leben hervorzubringen.

 

Judika                                                     21. März

 

Durch seinen Leidensweg dient Jesus Christus den Menschen, indem er ihnen den Weg zu Gott neu eröffnet: In diesem Zusammenhang stehen die Texte des Sonntags. Sie erzählen von Hingabe des Liebsten, Hingabe des Lebens an Gott und die Menschen.

 

Palmarum / Palmsonntag                28. März

 

Heute bejubelt, morgen fallen gelassen: der Einzug Jesu in Jerusalem am Palmsonntag steht am Anfang der Karwoche. Wenig später schlagen sie ihn ans Kreuz. Durch die Tiefe führt Gottes Weg zur Verherrlichung.

EVANG.-LUTH. KIRCHENGEMEINDE 

MARKT ERLBACH

Monatsspruch Februar 2021

 

Freut euch darüber,

dass eure Namen im Himmel verzeichnet sind!               

Lukas 10, 20

Textfeld: Ab sofort für Markt Erlbach, Linden und Jobstgreuth hat das Pfarramt 
Montag, Mittwoch und Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr und am  Donnerstag 
von 16:00 bis 17:00 Uhr geöffnet!!!

Unser Kindergarten hat eine eigene Homepage!!

Schauen sie rein          Ev.-Luth. Kindergarten

 

Alles was den Kindergarten in dieser Krisenzeit betrifft finden Sie immer aktuell auf der Homepage des Kindergartens!

Holen wir unsere Bibeln aus ihrem Versteck und schlagen wir sie auf!!

Beschäftigen wir uns mit GOTTES WORT!

Besonders wichtig ist in diesen CoronaZeiten das

Gebet

für alle, die uns anvertraut sind, die zu uns gehören; - aber auch die Fremden und die mit denen wir Probleme haben. 

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage!

 

In dieser unruhigen Zeit, wo Gottesdienste jetzt zwar wieder möglich sind, doch nicht wie gewohnt stattfinden können

haben wir neue Wege gesucht und gefunden, 

wie Gottes gute Worte trotzdem zu den Menschen kommen können.

Einer dieser Wege ist eine WhatsApp-Gruppe, 

in die ich täglich einen kleinen Impuls - ähnlich meiner

Radio-Andachten - stelle, um die Hoffnung in uns zu stärken. 

 

​Wenn Sie Interesse daran haben, 

schreiben Sie eine Mail mit Ihrer Mobilfunknummer an mich:

 

kirsten.kemmerer@elkb.de

 

Sollten Sie keine Möglichkeit haben , an der WhatsApp-gruppe teilzunehmen, können  Sie die einzelnen Impulse jetzt auch HIER direkt anhören.

 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund an Leib und Seele

Ihre Kirsten Kemmerer

die Gegebenheiten für die

 

 Gottesdienste in Linden

Sicherheitskonzept  ME

 

Kilianskirche

Mit den

Glocken

beten!!

 

Täglich um

12 Uhr und

um 19 Uhr

 

Siehe Hier

Aktuelle Vorgaben der Regierung für Beerdigungen am Friedhof    !! Aktuell !!  

 

 Für den Friedhof in ME

Hier

 

 Aktuelles/Berichte

 

Da finden Sie immer was sich in unserer Kirchengemeinde ereignet hat!

Biologische Schädlingsbekämpfung in unserer Kilianskirche !!

Kanzel und Läutstube

Bildbericht

KV hier

Vaterunser Glocke

Ein herzliches Willkommen

 

Ihnen liebe Leserin, lieber Leser, schön, dass

Sie uns im Internet besuchen.

 

 

Sie finden hier Schönes, Wissenswertes und Aktuelles

zu den aktuellen Möglichkeiten Gottesdienst zu feiern. 

 

Zu Ihrer Sicherheit ist es wichtig, dass Sie in unseren Kirchen und auf den Flächen darum herum eine FFP2- Maske tragen und nicht singen. Das stille Mitlesen der Liedtexte ist aber weiter möglich!

Dasselbe gilt auch für unsere Bestattungsfeiern auf den Friedhöfen.

 

Für Ihre tägliche Andacht

 

- steht unsere Kilianskirche von 9 Uhr bis 16 Uhr offen.

 

- finden Sie auf der Seite des CVJM-Markt Erlbach

https://media.cvjm-me.de/home

 

„Impulse der Hoffnung" von Pfarrerin Kirsten Kemmerer

 und weiteren KollegInnen

 

Wir erhoffen und erbitten für Sie Gottes Schutz

und Segen in dieser schwierigen Zeit!

 

Ihre  Christiana v. Rotenhan, Pfarrerin                          

Liebe Gemeindeglieder,

 

wir feiern Gottesdienst und freuen uns sehr, wenn Sie die Einschränkungen auf sich nehmen…...weiter lesen hier

 

 

 

 

2021

2021

Ihre Spende hilft!!

Corona begegnen!

Unsere Glocken sind ein wirklicher Schatz!

Sehen und hören Sie unsere Glocken der Kilianskirche in Markt Erlbach

(Turmaufnahme)

Glocken St. Kilian

Turmaufnahme

Weltgebetstag 2021 -  Information

Für die Kirchenmäuse in unserer Kilianskirche!

Information