Kirchenmäuse.bmp

Willkommen

auf der Homepage der Pfarrei Markt Erlbach

mit Linden und Jobstgreuth.

 

 

Grüß Gott liebe Leserin, lieber Leser,

 

Herzliche Einladung

 

Im Kirchenjahr gehen wir auf die Passionszeit zu

 

Am 5. Februar begannen die Sonntage der Vor-Passion.

 

In dieser Zeit bis Aschermittwoch gibt es einige Besonderheiten:

 

Am 5. 2. 2023 war wieder ein  Faschings-Gottesdienst

 

am 12. 2. verabschieden wir Vikarin Bianca Jacoby (Breunig)

 

und am Di. 14. 2. um 18:30 Uhr ist ein GD zum Valentinstag

 

2023 feiern wir wie gewohnt um 10 Uhr Gottesdienst.

 

Alle Gottesdienste laden zum Mitsingen ein.

 

Ihre Christiana v. Rotenhan,

 

Pfarrerin

A. D. - im Jahre unseres Herrn Jesus Christus    2023

 

Das Kirchenjahr: Vor-Passion

          

 

 

Sexagesimae                    12.Februar

 

Wer Ohren hat zu hören, der höre!

Im Fokus des Sonntags steht das Hören auf Gottes Wort. Dieses Wort, so heißt es in der Epistel, ist „lebendig und kräftig und schärfer als jedes zweischneidige Schwert“.

 

Estomihi                            19. Februar

 

Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem: Am Sonntag vor der Passionszeit bestimmen die Leidensankündigung Jesu und der Ruf in die Nachfolge das Thema. Beides ist eingebettet in das Hohelied der Liebe aus dem 1. Korintherbrief. Das Leiden Jesu ist ein Leiden aus Liebe.

 

Aschermittwoch               22. Februar

 

Am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Sieben Wochen ohne Alkohol, Fleisch, Süßes – sieben Wochen mit Einkehr, Konzentration,

Zeit für Gott. Die Fastenzeit richtet in Blick nach innen und stärkt für die Hinwendung zu anderen.

EVANG.-LUTH. KIRCHENGEMEINDE 

MARKT ERLBACH

Monatsspruch Februar 2023

 

Sara aber sagte: Gott ließ mich lachen.

 

1. Mose 21, 6

Textfeld: Ab sofort für Markt Erlbach, Linden und Jobstgreuth hat das Pfarramt 
Montag, Mittwoch und Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr und am  Donnerstag 
von 16:00 bis 17:00 Uhr geöffnet!!!

Unser Kindergarten hat eine eigene Homepage!!

Schauen sie rein          Ev.-Luth. Kindergarten

 

Alles was den Kindergarten in dieser Krisenzeit betrifft finden Sie immer aktuell auf der Homepage des Kindergartens!

Zeiten zum  Gebet 

 

„Mit einer Verheißung unterwegs“

 GOTT unser Vater, durch Jesus Christus hast du uns in die Gemeinschaft der Erlösten aufgenommen. Stärke unser Vertrauen auf dich. Lass uns begreifen, dass jede Zeit deine Zeit ist. Mache auch uns zu Zeugen der Hoffnung in einer Welt voller Angst.

 

Gebete/Gebetswand

Mit den

Glocken

beten!!

 

Täglich um

12 Uhr und

um 19 Uhr

 

Siehe Hier

 Aktuelles/Berichte

 

Da finden Sie immer was sich in

unserer Kirchengemeinde ereignet hat!

Vaterunser Glocke

2023

Glocken St. Kilian

Turmaufnahme

Wir sind umgezogen! 

 

Ab sofort finden Sie das Pfarramt der Pfarrei Markt Erlbach

mit Linden und Jobstgreuth mit barrierefreien Zugang

in der Eva-Sichermann-Str. 1.

Die Öffnungszeiten und die Telefonnummer sind gleich geblieben.

In eigener Sache:

Kirchengemeinde am 8. August

seit 13 Jahren online!         LESEN

Jahreslosung 2023

Kommt und seht!

Johannes 1, 39

Beten wir ...

Näheres HIER

 

Hilfe für

Ukraine

Wir informieren Sie hier über die gottesdienstlichen

Angebote     Evangelische Termine  und über

Aktuelles aus unseren Gemeinden.

Eine wichtige Mitteilung für alle

Gottesdienst und sonstige Besucher. 

 

Als Sicherheitshinweis gilt ab sofort die Empfehlung der Landeskirche, auch wenn die Zahlen steigen:

 

Wir bitten alle BesucherInnen und TeilnehmerInnen an Gottesdiensten und Veranstaltungen darum freiwillig Masken zu tragen um sich und Ihre Nächsten vor Ansteckungen zu schützen.

 

           Corona begegnen

 

Seit Kriegsbeginn sammeln sich Christ*innen in

Markt Erlbach, Linden und Jobstgreuth regelmäßig

zum gemeinsamen Gebet, zum Singen und zum Festhalten an der Hoffnung, die wir im Glauben haben.

 

Ab Juli beten wir jeweils um 19 Uhr

nach folgendem Rhythmus:

 

1. Sonntag im Monat: St. Jobst in Jobstgreuth

2. Sonntag im Monat: St. Kilian in Markt Erlbach

3. Sonntag im Monat: St. Leonhardt in Linden

4. Sonntag im Monat: Maria Namen in Markt Erlbach

5. Sonntag im Monat: Wir beten zuhause.

 

Wir laden Sie herzlich ein, sich unserem Gebet anzuschließen und in diesen unruhigen Zeiten ein Zeichen des Friedens zu setzen.

„Es war mir ein Vergnügen!“

Interview

Im Gespräch mit Vikarin Bianca Breunig

Lesen