Sa. 14. Dezember

Ein Aufsteiggesang

 

 

Zu den Bergen hebe ich meine Augen: woher wird meine Hilfe kommen?

Meine Hilfe ist von IHM her, der Himmel und Erde gemacht hat.

Nimmer gebe deinen Fuß dem Wanken, nimmer schlummre dein Hüter!

Wohl, nicht schlummert, nicht schläft er, der Hüter Jisraels.

 

ER ist dein Hüter,

ER ist dein Schatten über deiner rechten Hand.

Tags schlägt dich nicht die Sonne noch Mond bei Nacht.

ER hütet dich vor allem Bösen, hütet deine Seele.

ER hütet deine Ausfahrt und Heimkunft von jetzt an bis hin in die Zeit.

 

Psalm 121

 

Martin Buber  

 

Ein Aufsteiggesang  in:

Das Buch der Preisungen  2008 Gütersloher Verlagshaus 2017 adeo Verlag  in der Gerth Medien GmbH, Dillerberg 1 35614 Asslar

Zugspitze

Sächsische Schweiz