4. Advent

23. Dezember 2018

 

O wohl dem Land o wohl der Stadt,

so diesen König bei sich hat.

Wohl allen Herzen insgemein,

da dieser König ziehet ein.

Er ist die rechte Freudensonn,

bringt mit sich lauter Freud und Wonn.

Gelobet sei mein Gott,

mein Tröster früh und spät.

 

EG 1, 3

Psalm 24     hat Georg Weissel 1642 zu seinem Lied „Macht hoch die Tür“ angeregt:

 

1 Dem Herrn gehört die Erde und was sie erfüllt, der Erdkreis und die ihn bewohnen.

 

2 Denn ER ist es, der sie auf Meeren gegründet, über Strömen fest errichtet hat.

 

3 Wer darf hinaufziehen zum Berg des HERRN, wer an seine heilige Stätte treten?

 

4 Wer reine Hände hat und ein lauteres Herz, wer nicht auf Nichtiges seinen Sinn richtet und      nicht falsch schwört.

 

5 Der wird Segen empfangen vom Herrn und Gerechtigkeit vom Gott seiner Hilfe.

 

6 Das ist das Geschlecht  derer, die nach ihm fragen, die dein Angesicht suchen, Jakob.

 

7 Erhebt, ihr Tore, eure Häupter, erhebt euch ihr uralten Pforten, dass einziehe der König der Herrlichkeit