25. Dezember

 

Jeder wird wissen,

dass dieses von ihm erwartet wird, *

Etwas wogegen Atombomben

ein Kinderspiel sind.

Und aufbegehren wird er und sagen,

wie kommen wir dazu, *

Und sagen, wie hässlich ist es

erwachsen zu werden. *

Und aufzubleiben in der Nacht, allein.  *

Und jeder wird wissen:

Dies ist Dein letztes Geheimnis. *

Dein Fernsein Deine Nähe  *

Dein Zuendesein Dein Anfang  *

Deine Kälte Dein Feuer  *

Deine Gleichgültigkeit dein Zorn.

 

 

 

Gottes Verlangen

Verlangen wirst Du,

dass wir,

die Lieblosen dieser Erde, *

Deine Liebe sind, *

Die Hässlichen Deine Schönheit *

Die Rastlosen Deine Ruhe *

Die Wortlosen Deine Rede  *

Die Schweren Dein Flug.

Und einige wirst Du

bisweilen beweglich machen   *

Schneller als Deine Maschinen

und künstlichen Blitze. *

Überflügeln werden sie ihre Angst.    *

Fahrende werden sie sein,

Freudige.

 

 

Marie Luise Kaschnitz    

Weihnachten