Liebe Leser und Leserinnen!

 

 

O!  Der letzte Klick auf unserem Kalender!

 

Und jetzt sind nicht nur die Adventszeit und die Weihnachtsfeiertage vorbei -  sondern beinahe schon das Jahr 2018. Und darum wollen wir Ihnen/Euch allen  Glück und Segen  für das neue Jahr 2019 wünschen.

 

Glück? Das brauchen wir  in unserer Zeit besonders  – so unsicher die Zeit  uns heute erscheint.

 

Und Segen? Gottes Segen?

 

Matthias Claudius hat beides so  köstlich schlicht  in seinem Erntedanklied beschrieben:

 

Alle gute Gabe kommt her von Gott dem Herrn, drum dankt ihm dankt, drum dankt ihm dankt und hofft auf ihn. 

 

Er sendet Tau und Regen und Sonn- und Mondenschein, er wickelt seinen Segen gar zart und künstlich ein und bringt ihn dann behende in unser Feld und Brot: es geht durch unsre Hände, kommt aber her von Gott.

 

Sein Segen soll für  jede Arbeit gelten –  die bäuerliche, handwerkliche, geistige und  die digitale –

und das Glück dürfen wir für uns selber und unsere  Mitmenschen erhoffen und an ihm mitwirken.

 

Gott-sei-Dank!

Fr. 28. Dezember 2018

O !

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesem Kalender Freude gemacht und auf gute Gedanken gebracht haben

und verabschieden uns von Ihnen und Euch

 

Christl und Joseph Fleischmann, Gitti Ulrich