Ev.– Lutherische Kirchengemeinde Markt Erlbach

Familiengottesdienst am 3. Advent

 

Die Geburt von Johannes

 

Vor dem Gottesdienst wurde noch einmal kurz geprobt und dann hat alles wunderbar geklappt!

Der diesjährige Familiengottesdienst am 3. Advent 2019 stand unter dem Thema „Johannes – Gott ist gnädig“.

Kinder und Mitarbeitende vom Kindergottesdienst erzählten in einem liebevoll gestalteten Anspiel die Geschichte von der Ankündigung und der Geburt von Johannes dem Täufer nach dem Lukas-Evangelium. Elisabeth und Zacharias waren schon altgeworden und kinderlos geblieben. Doch dann verkündet ein Engel Zacharias, dass sie doch noch ein Kind bekommen werden, das dem Retter Gottes den Weg bereiten soll. Zacharias verstummt bis zu dem Tag, an dem Johannes seinen Namen bekommt und als Dank ein Loblied anstimmt.

 

Nach einer kurzen Ansprache wurden die zahlreichen Gottesdienstbesucherinnen und -besucher eingeladen ein Licht dafür zu entzünden, wo sie in ihrem Leben schon Gottes Gnade erfahren haben oder wo sie in ihrem Leben noch aussteht und sie darauf hoffen. Die Kerzen konnten am Adventskranz angezündet und auf einem Herz vor dem Taufstein abgestellt werden.

Ungeplant und aber nicht weniger ergreifend, war der gekonnte A-cappella-Gesang der Gemeinde von

„Tragt in die Welt nun ein Licht“.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen des Gottesdienstes beigetragen und dafür gesorgt haben, dass er so schön geworden ist, wie er gewesen ist.

 

Gerne möchten wir auch hier noch mal herzlich einladen:
Wenn ihr selbst noch Kinder seid oder Sie Kinder kennen, die gerne Geschichten aus der Bibel hören und dazu singen, spielen oder basteln, kommt gerne, zeitgleich zum Gottesdienst in der Kirche zum Kindergottesdienst im Gemeindehaus, oder laden Sie sie ein. Andere Kinder und das Team vom Kindergottesdienst freuen sich auf dich!

 

Eine segensreiche und besinnliche Adventszeit wünschend,

Vikar Florian Detzel