Ev.– Lutherische Kirchengemeinde Markt Erlbach

Am Pfingstmontag fand in Jobstgreuth ein Pfingstgottesdienst unter freiem Himmel mit Masken und im vorgeschriebenen Abstand statt.

 

Pfarrerin Christiana von Rotenhan gestaltete den Gottesdienst. Die Besucher konnten die wunderbare Natur, die wärmenden Sonnenstrahlen und die Zusage aus Gottes Wort genießen und in ihre Herzen eindringen lassen.

 

Es war schön nach so langer Zeit wieder an einem realen Gottesdienst mit den bekannten Menschen zu feiern und so auch Gemeinschaft zu erleben.   G. Krieghoff

 

Ein Geist – viele Gaben,

ein Leib – viele Glieder.

 

Die Bibel findet zahlreiche Bilder für die Vielfalt der Begabungen in der Gemeinde. Der Geist Gottes wirkt auf vielfältige Weise.

 

Pfingstmontag

 

Wochenlied EG 129

Freut euch, ihr Christen alle,

Gott schenkt uns Seinen Sohn

1)Freut euch, ihr Christen alle,
Gott schenkt uns seinen Sohn;

lobt ihn mit großem Schalle,
er sendet auch vom Thron
des Himmels seinen Geist,
der uns durchs Wort recht lehret,
des Glaubens Licht vermehret
und uns auf Christus weist.

 

2) Er lässet offenbaren
als unser höchster Hort
uns, die wir Toren waren,
das himmlisch Gnadenwort.
Wie groß ist seine Güt!
Nun können wir ihn kennen
und unsern Vater nennen,
der uns allzeit behüt’.

 

3) Verleih, dass wir dich lieben,
o Gott von großer Huld,
durch Sünd dich nicht betrüben,
vergib uns unsre Schuld,
führ uns auf ebner Bahn,
hilf, dass wir dein Wort hören
und tun nach deinen Lehren:
das ist recht wohlgetan.

 

4) Von oben her uns sende
den Geist, den edlen Gast;
der stärket uns behände,
wenn uns drückt Kreuzeslast.
Tröst uns in Todespein,
mach auf die Himmelstüre,
uns miteinander führe
zu deinem Freudenschein!

Bilder Friedrich Popek