Ev.– Lutherische Kirchengemeinde Markt Erlbach

Wieder ein Gerüst 
an unserer Kilianskirche!!!
Warum?

In der zweiten Empore werden zwei schadhafte Fenster repariert und frisch gestrichen. Dazu mussten die Fenster in eine Werkstatt, die „Löcher“ wurden provisorisch geschlossen und die Lichtquelle auf der

2. Empore ist dadurch beeinträchtigt.

 

Eigentlich macht das nichts, doch am Sonntag sang der „Mini-Kirchenchor“ im Gottesdienst und die 8 Damen meisterten diese Situation souverän! Sie gehören alle zum Liturgischen Chor.

 

Die Gottesdienste-Spezial sind zu empfehlen und Plätze gibt es, da viele Gemeindeglieder die Corona-Einschränkungen sehr ernst nehmen - die Kirchengemeinde aber auch!!