Ev.– Lutherische Kirchengemeinde Markt Erlbach

Hygienekonzept              Proben

Posaunenchor Markt Erlbach

 

 

Die Proben finden im Gemeindehaus (1.Stock Probenraum, EG-Gemeindesaal, Kirche, Pfarrgarten) der Evang.- Luth. Kirchengemeinde Markt Erlbach je nach Bläseranzahl statt.

Die Teilnehmer betreten das Gemeindehaus / Kirche mit Mund-Nasenschutz einzeln unter Einhaltung eines Mindestabstandes von 2 Metern, dieser Mindestabstand gilt ebenfalls in evtl. Spielpausen

In Probenpausen, beim Eintreten und Verlassen herrscht Mund-Nasenschutzpflicht

Die Bläser stellen sich im Abstand von mindestens 2 Metern zueinander auf und halten diesen Abstand beim Blasen ein

Der Abstand zum Dirigenten beträgt beim Spielen grundsätzlich 2 Meter

Jeder Bläser/in benutzt seinen eigenen Notenständer und sein eigenes Notenmaterial

Geprobt wird nur im Stehen, um anschließende Stühle desinfizieren zu vermeiden

Jeder Bläser/in entleert sein Instrument durch die Wasserklappe auf ein selbst mitgebrachtes Papiertuch oder ähnliches. Am Ende der Probe wird dies in einem geschlossenen Behälter entsorgt.

Jeder Musiker/in spielt auf seinem eigenen mitgebrachten Instrument und Mundstück

Der Tausch von Instrumenten und Mundstücken ist untersagt

Nach 20 Minuten Probe wird eine zehnminütige Pause eingelegt um zu lüften.

Folgt auf eine Probe eine weitere, dürfen die nachfolgenden Probenteilnehmer erst 10 Minuten nach Beendigung der vorausgegangenen Probe eintreffen, um unnötige Begegnungen zu vermeiden.

Personen mit Symptomen die auf Covid-19 hindeuten (z. B. Atemwegssymptome, Geschmacks- Geruchsstörungen) dürfen an Proben nicht teilnehmen

Publikum ist in den Proben nicht zugelassen

Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln

 

Ersteller: Steffen Bien, Monika Kühn, Hansfried Meier

Datum: 01.07.2020

Hygienekonzept für Chorproben und Singen

im Gottesdienst für die Kilianskirche Markt Erlbach

vom 1. Juli 2020

 

Die Anzahl der Chorsänger ist auf 10 Personen begrenzt

 

Die Probe findet mit einer Dauer von höchstens 30 Minuten in der Kilianskirche bzw. im Freien statt

 

Die Sängerinnen und Sänger betreten die Kirche mit einem Mindestabstand von 1,5 m und tragen einen Mund-Nasen-Schutz bis zum Erreichen des gekennzeichneten Gesangsplatzes

 

Der Gesangsplatz befindet sich in der Kirche auf der 2.Empore in der 2. Reihe

 

Die Sängerinnen und Sänger singen nur von den gekennzeichneten Plätzen aus

 

Die Chormitglieder verlassen die Kirche nach der Probe einzeln mit Mund-Nasen-Schutz

 

Die Chormitglieder verlassen die Kirche nach dem Gottesdienst über die Steintreppe durch den Turm

 

Anke Lechner  Stand 1. Juli 2020