Ev.–Lutherische Kirchengemeinde Markt Erlbach

In eigener Sache

 

„Was wollen sie ?? …..“  … Pfarrer Eichinger erlaubte dann doch den Vorschlag unsere Kirchengemeinde im Internet zu „präsentieren“!

 

Und so gingen wir am 8. 8. 2008 online.

 

www.kirchengemeinde-markt-erlbach.de

 

Das war vor 13 Jahren !

 

Was hat mich angetrieben unsere Kirchengemeinde im Internet zu präsentieren?

 

Nur einen Steinwurf von der Kilianskirche entfernt wurde ich geboren. Die Glocken die zu Gebet und Gottesdienst einluden waren allgegenwärtig. Die Kinderschule gleich nebenan besuchte ich natürlich und wurde, wie viele Markt Erlbacher, von Schwester Eva geprägt! Als Mädchen Jahrgang 1949, durchlief ich die damals normale „kirchliche Ausbildung“: Kinderschule, Kindergottesdienst, Chorschüler, Kirchenchor .. mit vielen Einsätzen im Gottesdienst….

 

Für die Glocken waren der Mesner und die Läutbuben zuständig und die hatten wirklich sehr viele Einsätze!

 

Der wichtigste Grund war für mich unsere Kilianskirche mit all den bedeutenden Kunstschätzen: Die Buntglasfenster, die Grablegung, die Pieta, der Schmerzensmann, verschiedene Epitaphe, der Altar mit seiner Predella und natürlich unsere sich „selbst predigende“ Brenck-Kanzel von 1621.

 

Auch wegen unserer 7 Glocken, die uns an allen Tagen unseres Lebens begleiten und eines der schönsten Geläute in Mittelfranken sind.

 

Natürlich wollte ich auch unsere Kirchengemeinde und all die Ereignisse während eines Kirchenjahres dokumentieren und positiv  -  etwas missionarisch – bekannt machen.

 

Ach Ja: Die Homepage war klein, blieb klein, war nicht so modern ….

aber: und das nehme ich in Anspruch: sie war immer aktuell!!!

 

Möge die geplante neue moderne Homepage gut gelingen und die Gemeinde erfreuen

und immer aktuell informieren!!

 

Gitti Ulrich

 

X = mein Geburtsort