KILIANSKIRCHE MARKT ERLBACH

AUSSENINSTANDSETZUNG

20. Oktober 2011   Noch immer sind große Teile unserer Kilianskirche eingerüstet und hinter den „Folien“  ist meist nur ein Steinmetz tätig.  Nun musste das Gerüst etwas verändert werden, damit die verbliebenen Schadstellen gefahrlos bearbeitet werden können.

Die Mauern auf den oberen Bildern sind fertiggestellt! - doch die Arbeit muss weitergehen, wie die  unteren Bilder zeigen.

Hinter der Kirche (Richtung Weth) werden Hohlräume zwischen den Sandsteinmauern mit Beton ausgefüllt.