Feiern wir zusammen
die Karwoche und Ostern in  unserer Kilianskirche

 

Palmarum / Palmsonntag               

 

Heute bejubelt, morgen fallen gelassen: der Einzug Jesu in Jerusalem am Palmsonntag steht am Anfang der Karwoche. Wenig später schlagen sie ihn ans Kreuz. Durch die Tiefe führt Gottes Weg zur Verherrlichung.

 

Gründonnerstag                               

 

In der Nacht, da er verraten ward, sitzt Jesus gemeinsam mit seinen Jüngern zu Tisch. In Brot und Wein, mit Wort und Segen verbindet er sich mit den Seinen: „Das ist mein Leib – das ist mein Blut. Solches tut zu meinem Gedächtnis“. Das Abendmahl ist bis heute zentraler Bestandteil des christlichen Gottesdienstes.

 

Karfreitag                                   

 

Gekreuzigt, gestorben und begraben: am Karfreitag gedenken Christinnen und Christen des Todes Jesu. Sein Ruf „Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?“ greift die mit diesem Tag verbundenen Fragen nach der Gegenwart Gottes im Leiden auf.

 

Karsamstag

Der Karsamstag ist der Tag der Grabesruhe Jesu, ein Tag der Stille. Jesus ist tot. Wo ist Gott?

 

Osternacht                                          

 

Aus dem Dunkel ins Licht: Wenn am Ostermorgen die Sonne aufgeht und das Evangelium von der Auferstehung erklingt, hat die Nacht ein Ende. Es wird wieder hell: Christus ist auferstanden!

 

Ostersonntag                                      

 

Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden! Mit dem Aufgang der Sonne läuft der Jubelruf der Christenheit um die Welt. Jesus Christus lebt. Gott erweist seine Macht, die stärker ist als der Tod.

 

Ostermontag                                        10 Uhr

 

Jesus Christus ist mit auf dem Weg. Der Ostermontag und die Osterwoche stehen im Zeichen der Jünger, die von Jerusalem nach Emmaus wandern und erst beim Abschied und bei der gemeinsamen Mahlfeier erkennen, wer sie begleitet hat.

 

Ouasimodogeniti                                   10 Uhr

„Selig sind, die nicht sehen und doch glauben“: Der „ungläubige Thomas“ konfrontiert uns mit dem Wunsch, Glaubensinhalte zu sehen und zu verstehen. Der Glaube an die Auferstehung aber richtet sich nicht auf eine beweisbare Tatsache. Er ist ein Vertrauensakt.

Textfeld: Die Evang. –Luth. Kirchengemeinde Markt Erlbach

sucht für ihren Kindergarten

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Erzieher/in (m/w/d)

sowie zum 01.09.2019

eine/n Berufspraktikant/in (m/w/d) und 
eine/n Praktikant/in (m/w/d) 
für das Sozialpädagogische Seminar.

Wir suchen Mitarbeiter 
mit kirchlichem Engagement, Kreativität, 
selbständigem Arbeiten sowie Teamfähigkeit.
Zugehörigkeit zu einer Kirche der Arbeitsgemeinschaft 
der christlichen Kirchen (ACK) ist Voraussetzung.
Wir bieten eine tarifliche Vergütung nach dem TV-L 
in Verbindung mit der kirchl. Dienstordnung.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Stefan Teufel unter 09106/398.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen
 richten Sie bitte an die

Evang. –Luth. Kirchengemeinde

z.Hd. Pfarrerin von Rotenhan

Hauptstr. 2
91459 Markt Erlbach

EV.-LUTH. KIRCHENGEMEINDE 

MARKT ERLBACH

Monatsspruch April 2019

 

Jesus Christus spricht:

Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.

 

Matthäus 28, 20

Wir begrüßen Sie herzlich und freuen uns sehr, dass Sie unserer Homepage einen Besuch abstatten.

 

Auf unserem Internet-Angebot können Sie sich über

unsere Kirche, die Veranstaltungen, Aktivitäten und Gottesdiensttermine informieren. In den einzelnen Rubriken erfahren Sie interessante Daten und Fakten und erleben die Vielfalt unserer Kirchengemeinde.

 

Vielleicht macht Sie dieser „virtuelle Besuch“ neugierig auf eine unserer Gruppen oder Kreise, und Sie fassen Mut und nehmen persönlich mit uns Kontakt auf.

 

Wir freuen uns auf Sie.

 

Ihre Kirchengemeinde Markt Erlbach

 

Christiana v. Rotenhan, Pfarrerin

 

Herzlich willkommen

auf den Seiten der             Kirchengemeinde St. Kilian in Markt Erlbach

Textfeld: Öffnungszeiten des Pfarrbüros Hauptstraße 2:
Montag, Mittwoch, Freitag von 8.30 – 12.00 Uhr, Donnerstag von 16.00 – 17.00 Uhr.

Jahreslosung 2019:

Textfeld: Suche Frieden 
und jage ihm nach!
Psalm 34, 15

Aus dem Kirchenvorstand!

 

Die nächste Sitzung des Kirchenvorstandes von Markt Erlbach, Linden und Jobstgreuth findet am ? statt.    

 

 lesen

 

 

Herzliche Einladung an alle Interessierten zur Teilnahme am öffentlichen Teil der Sitzung!

 

Die Pfarrei Markt Erlbach lädt ein:

 

Alle Gottesdienste

in Markt Erlbach, Linden und Jobstgreuth.

 

Osterplan 2019

Unser Kindergarten hat eine eigene Homepage!!

Schauen sie rein          Ev.-Luth. Kindergarten